Einsätze und Einnahmen
Seit dem 2. Juli 1999 bis zum 31.12.2019 konnte ich mit der Drehorgel 295.045,99 Euro für karitative Zwecke erkurbeln. Im Jahr 2019 waren es allein 15.849,03 Euro. Allen Spendern sei an dieser Stelle nochmals DANKE gesagt. 2020: Mein erster Drehorgeleinsatz 2020 war in einem Altenheim in Wiesbaden. Faschings- bzw. Karnevalslieder standen auf dem Programm. Gestaunt haben Betreuer aber auch Bewohner des Hauses, dass eine sonst sehr ruhige Person die Lieder mit einem kräftigen und dreifachen HELAU quittierte. Musik zeigte wieder einmal die positive Wirkung. Corona-Virus: Feste und Märkte sind jetzt schon bis August 2020 abgesagt - aber Bewohnerinnen und Bewohner der Altenheime freuen sich, wenn ich vor dem Hause die Drehorgel spiele. Wiesbaden, Hochheim und Flörsheim sind momentan sechs Orte meiner Drehorgeltätigkeit.
Zurück Zurück