Einsätze und Einnahmen
Seit dem 2. Juli 1999 bis zum 31.12.2018 konnte ich mit der Drehorgel 279.196,96 Euro für karitative Zwecke erkurbeln. Im Jahr 2018 waren es allein 19.954,68 Euro. Allen Spendern sei an dieser Stelle nochmals DANKE gesagt. 2019: 25./26. Mai 2019 - Die Drehorgelsaison wurde mit einer Nachtschicht beim Hochheimer 24-Stunden-Lauf eröffnet. Von 24 Uhr - die Lautsprecher wurden abgeschaltet - bis um 5 Uhr wurden die Nachtläufer von mir mit der Drehorgel unterstützt. Bisher gab es viel positive Resonanz für diese Aktion. Obwohl ich nicht Geld sammeln wollte - es kamen rund 120 Euro in die Kasse. Ein paar Stunden Schlaf - dann standen die Klassikertage in Hattersheim auf dem Programm. Vor langer Zeit hatte ich diesen Termin schon zugesagt. 8. - 10 Juni: Weinerlebnisfest: Auf dem Weinerlebnisweg - Oberer Rheingau. Von Hochheim bis Kostheim. An den drei Tagen (am Pfingsmontag war ein verkürzter Einsatz, da das Wetter nicht mitspielte) kamen rund 1.100 Euro zusammen. Danke 12. - 14. Juli: 70. Weinfest in Hochheim. An den vier Tagen konnte ich rund 3.813 Euro erkurbeln. Vom 2. - 4. August war ich auf dem Weinfest in Wicker. Klein und Fein das Weinfest - Großzügig die Spenden: Rund 1.772 Euro Der Hochheimer Markt findet in der Zeit vom 8. bis 12. November 2019 statt. Mein Ergebnis für den diesjährigen Markt: 7i.463,49 Euro. Das Geld geht an Kinder-Krebs-Hilfen in Frankfurt und Mainz. Klein aber fein, so der diesjährige, wenn auch regenreicher, Weihnachtsmarkt. Hier konnte ich 1955,74 Euro für Kinder-Krebs-Hilfen sammeln.
Zurück Zurück