Einsätze und Einnahmen
Seit dem 2. Juli 1999 bis zum 31.12.2017 konnte ich mit der Drehorgel 259.242.28 Euro für karitative Zwecke erkurbeln. Im Jahr 2017 waren es allein 18.461,76 Euro. Allen Spendern sei an dieser Stelle nochmals DANKE gesagt. 2018: Gäste eines Geburtstages und einer Silberhochhzeit habe ich zwischenzeitlich mit meiner Drehorgel - nebst Zauberei - unterhalten und konnte somit Geld für die Kinder-Krebs-Hilfen weiterleiten. . Am 21.04.2018 war dann bei strahlendem Sonnenschein ein kurzer Einsatz auf unserem Wochenmarkt. Gleichzeitig fand ein Suppenwettbewerb statt. Mein Ergebnis: 177,67 Euro. Pfingstsonntag und Pfingstmonat war ich auf dem Burgfest in Gustavsburg. Dieses Fest gestalten Vereine! - Wie schön, wenn das auch in Hochheim möglich wäre. Mein Ergebnis auf diesem Fest: 755,20 Euro im Handumdrehen für Kinder-Krebs-Stationen in Mainz. Das Weinerlebnis-Fest am 09. und 10. Juni brachte 635,66 Euro. Das Geld ging an den Verein Hilfe für krebskranke Kinder in Frankfurt. Auf dem Weinfest in Hochheim vom 13. bis 15. Juli konnte ich 3.032,59 Euro erkurbeln. Im letzten Jahr war es mehr - aber am Sonntag blieben viele Besucher zu Hause - WM war wohl der Grund - und das Fest war leer… Während einer Geburtstagsfeier konnte ich für die Kinder-Krebs-Hilfen 190 Euro einnehmen. Vom 3. - 6. August fand Flörsheim-Wicker das Weinfest statt. 2.094,46 Euro konnte ich für die Kinder- Krebs-Hilfen zur Bank bringen. DANKE 205,12 Euro kamen beim Abschied vom Pfarrer Schmidt zusammen… Ich wollte ja nicht sammeln - mein Einsatz sollte eine Wertschätzung sein. - Aber Hochheimer - sie hören mich und zücken die Geldbörse. Der Hocheimer Markt - das große Fest vom 9. bis zum 13. November. Trotz Regen kamen 8.276,67 Euro für die Kinderkrebshilfen zusammen. Nochmals allen Spendern: DANKE!! Der Weihnachtsmarkt in Hochheim am zweiten Adventwochenende: Viel Regen - wenig Spielzeit. Trotzdem sind 1975,42 Euro gespendet worden. Vielen Dank und ein schönes Weihnachtsfest.
Zurück Zurück